Das neue Buch von Marit Zenk

Der Anti-Stress-Trainer für Assistenzen

Mit Souveränität und Gelassenheit das Sekretariat meistern

ISBN 978-3-658-21045-8
eBook 9,99 € 
Softcover 12,99 € 
Preis für Deutschland (Brutto)

Das Seminar zum Buch

Dieses Seminar ist die Erlösung für gestresste Assistenzen, die im Drehkreuz Sekretariat mit zig Bällen jonglieren.

weitere Infos zum Seminar

Im Drehkreuz Sekretariat laufen alle Fäden zusammen. Daher ist dieses Buch aus der Anti-Stress-Trainer-Reihe die Erlösung für gestresste Assistenzen, die mit zig Bällen jonglieren.

Spüren Sie den Zeit- und Leistungsdruck, dem Sie unterliegen? Sei perfekt, sei stark, sei nett, sei schnell oder streng dich an – welcher Antreiber steckt in Ihnen? Zu Zeiten von 4.0 braucht selbst die modernste, versierteste, resilienteste Assistenz eine gute Strategie, um in der digital-verrückten Welt zu bestehen. Und zwar gesund!
Lassen Sie sich Ihrer Illusionen „Jemals fertig zu werden“ und „Alles muss perfekt sein“ berauben. Neben dem erklärten Dilemma der Assistenz gibt es wertvolle Tipps zum Umgang mit Stress für Ihre Berufsgruppe. Zu Ihren inneren Antreibern liefere ich Ihnen Erlauber, die Ihnen Entspannung bringen dürften. Gepaart mit amüsanten Bildern, Sprüchen und Weisheiten bringe ich Sie sicher zum Schmunzeln!
Begleiten Sie mich auf eine Reise in Ihre Welt. Mit dem Blick durch die Humorbrille werden Sie versöhnlicher mit sich selbst und finden wieder mehr Spaß an Ihrer Arbeit.

Ein MUSS für Sekretariat & Assistenz

Das Buch: 

  • beschäftigt sich mit den Stressoren, der Rollenerwartung und dem Dilemma der Assistenz
  • deckt Illusionen im Sekretariat auf
  • liefert Anti-Stress-Strategien für Ihren Alltag
  • gibt wertvolle Soforttipps für den spontanen Entzug
  • ist bunt illustriert und humorvoll geschrieben
  • bietet Hilfestellungen aus Coaching & Training

Die Autorin

Marit Zenk ist DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS‘ CONSULTANT so firmiert sie seit 2018. Bekannt wurde sie als Deutschlands 1. Secretary Coach und Erfolgsteamtrainer. Seit Jahrzehnten beschäftigt sie sich mit dem Office Management, war sie doch selbst jahrelang Assistentin auf Top Level. Seit 2008 ist sie Unternehmerin und weiß nur zu gut, welche Erwartungen ein Chef an seine Assistenz hat. Zudem welcher Druck auf ihr lastet.