20.06.2018

Hurra, mein Buch ist da!

Das lange Warten hat ein Ende. Mein Buch ist da! Ganz offiziell und für alle im gut sortierten Buchhandel erhältlich. Klein, fein und schön handlich. Es passt in fast jede Handtasche – probieren Sie es selbst und »bewaffnen« Sie sich damit, um Ihr Sekretariat souverän und gelassen zu meistern.

Der Chef wartet schon auf Ihre Auswertung, der Kollege möchte noch schnell ein paar Informationen haben, das Telefon klingelt unaufhörlich ... kein Problem mehr für eine Assistenz, die mein Buch gelesen hat. Früher, da wären Sie gestresst gewesen und Ihnen wäre vermutlich die Hutschnur gerissen, aber jetzt – mit dem Wissen und meinen Tricks – können Sie dem gelassener gegenüberstehen.

Es ist aber viel mehr als ein einfacher Ratgeber. In dem Buch spreche ich über die verschiedenen Rollen, die Sie innehaben, über die Erwartungen, die daran geknüpft sind und Ihr Dilemma im Besonderen. Was es bedeutet, in dieser Sandwich-Position zu arbeiten und welchen Mächten Sie ausgesetzt sind. So wird es Sie sicherlich auch interessieren, welchem inneren Antreiber Sie tagtäglich folgen, wann er Ihnen Stress bereitet und wie Sie ihm Einhalt gebieten können.

Vorausgesetzt Sie wollen dem »Höher-Schneller-Weiter« Einhalt gebieten. Um Ihrer Gesundheit willen. Dass wir uns nicht falsch verstehen: Ich bin sehr wohl für Leistung und Engagement, habe selbst hohe Erwartungen und liebe es, zu arbeiten. Aber wir brauchen einfach die Balance, damit unsere Gesundheit nicht überstrapaziert wird. Und damit Sie Ihren Job souverän und gleichzeitig gelassen erfüllen können, lege ich Ihnen mein Buch ans Herz, den »Anti-Stress-Trainer für Assistenzen«.

Der Beruf der Sekretärin, Assistentin, Office Managerin ist so ein wundervoller Job, wenn man Menschen mag und gut mit ihnen umgeht. Sorgen Sie selbst für zufriedene, dankbare, manchmal auch für verdutzte Gesichter, wenn Sie an meine Worte oder Bilder aus dem Buch denken. Bringen Sie mehr Leichtigkeit in Ihren Büroalltag, gerade wenn Sie die meiste Zeit Ihres Wachzustandes dort verbringen.

An dieser Stelle danke ich meiner Illustratorin Britta Ludwig (www.visualisierungstante.de) für die wunderbaren Zeichnungen meiner Sympathiefigur Betty, die einzelne Situationen auf den Punkt bringt: Danke, liebe Britta, für deine Jonglage mit dem Stift.

Und nun viel Spaß bei der Lektüre und beim Sammeln Ihrer Erfolgserlebnisse!

zurück